Metropolis

Metropolis

UNESCO-Weltdokumentenerbe

Der 1926 entstandene Stummfilmklassiker von Fritz Lang gehört zu den bekanntesten Stummfilmen der deutschen Filmgeschichte. Schauplatz ist die futuristische Stadt "Metropolis", deren Bevölkerung in einer streng getrennten Klassengesellschaft lebt. Kurz nach der Uraufführung des Science-Fiction-Filmes im Jahre 1927 erschien eine um 1.000 Filmmeter gekürtze und inhaltlich verfälschte Fassung. Das Original ging verloren.

Erst nach langer Recherchearbeit gelang es der Wiesbadener Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung verloren geganges Filmmaterial wieder aufzuspüren und die optische Qualität durch digitale Bildbearbeitung weitestgehend wieder herzustellen. Diese bis dahin werkgetreuste Rekonstruktion wurde im Jahr 2001 von der UNSECO zum Weltdokumentenerbe erklärt.

Unterkünfte in Hessen

Veranstaltungen in Hessen

bahn.de - Anreiseformular

Kofinanziert durch: