Zwei Schimmel ziehen einen Pferdewagen durch den Hof des Landgestüts Dillenburg im Westerwald preloader-image Hessen Agentur

Dillenburg

Dillenburg

Die Oranienstadt Dillenburg liegt zwischen Gießen und Siegen im Dill-Lahn-Kreis an der Dill. Mit dem Wilhelmsturm hat die Stadt ihr Wahrzeichen auf dem Schlossberg. Hier sind auch die Reste der größten noch erhaltenen Verteidigungsanlagen Europas zu besichtigen - der Kasematten. Im historischen Ambiente des Landgestüts Dillenburg wird die Reitkunst zelebriert. 

Wilhelmsturm

Der Wilhelmsturm ist das Wahrzeichen von Dillenburg. Tägliche Führungen gibt es in den darunterliegenden, größten noch erhaltenen Verteidigungsanlagen Europas: den Kasematten.

Landgestüt Dillenburg

Das im 18. Jahrhundert aus den Überresten der Dillenburger Schlossruine erbaute Landgestüt Dillenburg besticht durch seine Reithalle mit Kronleuchtern, den Prinzensaal und Konzerte im Reithaus.

Du liebst diesen Ort?

Vergib Herzen an deine Lieblingsorte und sammle Bonus-Herzen im MeinHessen-Club.