Zwei der 14 Holzhäuser auf Hessens Wasserkuppe mit Veranda und Panoramafenster preloader-image Marc Niedermeier/feriendorf-wasserkuppe.de

Gersfeld

Gersfeld

Gersfeld, die in die Rhön eingebettete Stadt, ist nicht nur heilklimatischer Kurort und Kneipp-Heilbad, sondern hat mit der Wasserkuppe auch die höchste Erhebung Hessens. Hier oben können standesamtliche Trauungen mit wunderschönem Ausblick durchgeführt werden und im benachbarten Feriendorf auch gleich die Hochzeitsnacht verbracht werden - mit der Möglichkeit auf einen klaren Sternenhimmel. Ein Spaziergang durch das Rote Moor von Gersfeld rundet neben den vielen Wanderungen und Wintersportmöglichkeiten das Angebot ab.

Höchstes Standesamt in hessen

Die Wasserkuppe ist nicht nur der höchste Berg Hessens sondern laut den Gersfeldern auch der Gipfel der Liebe: Hier ist am höchsten Standesamt Hessens auch Heiraten möglich.

Feriendorf Wasserkuppe

Nachhaltig mit Blockheizkraftwerk und Photovoltaikanlage, Panorama mit großen Fenstern, Sternenhimmel über das offene Dach sowie direkter Zugang zur Piste und den Wanderwegen.

Rotes Moor

Das Rote Moor in Gersfeld in der Rhön ist nicht nur das einzige Hochmoor in Hessen, es liegt auch im UNESCO Biosphärenreservat. Hier sind viele seltene Pflanzen und Tiere zuhause.