preloader-image
Badespaß in Hessen

Stauweiher Dietzhölztal-Ewersbach

NATURFREIBAD STAUWEIHER EWERSBACH

Der Stauweiher Ewersbach in der Gemeinde Dietzhölztal, im nördlichen Lahn-Dill-Kreis am Fuße des Rothaargebirges, ist ein 2 Hektar großer Badeweiher. 

Der Weiher wird vom kleinen Burbach und dem Grünbach, beides Zuläufe der Dietzhölze, gespeist. Angelegt wurde er 1925-26 von dreißig Arbeitslosen in Handarbeit und sollte allen Einwohnern für alle Zeiten frei und unentgeltlich als Badeweiher zur Verfügung stehen.Man kann hier unter Aufsicht baden, für Kinder im Bereich des "Nichtschwimmerbereiches" gut geeignet. Dusche, WC und Umkleide sind vorhanden. Auf der Liegewiese kann man Volleyball spielen. Camping ist nicht möglich. Anreise: Mit dem Bus von Dillenburg nach Dietzhölztal, Ortsteil Ewersbach. Radweg entlang der B 253. Pkw, ca. 100 Parkplätze vorhanden.

BESONDERHEITEN

Nichtschwimmerbereich
Volleyballfeld

Preise und Öffnungszeiten

Preise:
Der Eintritt ist frei, zeitweise ist auch ein Kiosk geöffnet.

Öffnungszeiten:

Montags bis freitags von 13.00 - 18.00 Uhr
Samstags, Sonntags, Feiertags von 11.00 - 18.00 Uhr

Badesaison: 18. Mai bis 31. August

Die Einsatzbereitschaft der Badeaufsicht wird durch eine grüne Signalflagge angezeigt. Ungeachtet der vorstehenden Zeiten, ist das Baden daher nur dann zulässig, wenn die grüne Flagge aufgezogen ist.

Kontaktdaten

Gemeinde Dietzhölztal
Tel.: 02774 / 807-26
Webseiten: 
Stauweiher Dietzhölztal-Ewersbach
Gemeinde Diezhölztal - Freizeit & Erholung