Dom und Michaelskirche in Fulda preloader-image Tourismus- und Kongressmanagement Fulda

Bonifatius-Route

Vor gut 1300 Jahren zog Bonifatius tatkräftig zu den Germanen...

Distanz: 180 km | Schwierigkeitsgrad: mittel

Im päpstlichen Auftrag missionierte er Heiden, wurde Bischof und Erzbischof und reformierte die fränkische Kirche. Mit über 80 Jahren zog er noch einmal aus, diesmal nach Friesland – und fand ein abruptes Ende durch friesische Räuber. Vom Bischofssitz in Mainz zu seiner letzten Ruhestätte im von ihm gegründeten Kloster Fulda marschierte ein großer Trauerzug mit seinem Sarg. Auf 180 Kilometern folgt heute eine Wander- und Pilgerroute dem Verlauf der alten römischen Straßen und mittelalterlichen Handelspfade. In Schrittgeschwindigkeit ziehen Weinberge und Wälder, Mittelgebirge und Täler vorbei und am Wegrand künden Klöster, Feldkapellen und Dorfkirchen von Jahrhunderten des Gottvertrauens.

Mehr Infos zur Bonifatius-Route

 

 

Mehr aus Rhön