Die Skipiste ist gleich neben dem Feriendorf Wasserkuppepreloader-image

Auf die Piste, fertig, los:

Wintersport in Hessen

Copyright Eye Icon© Boris Kiauka/wasserkuppe.net

Winterspaß auf Ski, Snowboard und Schlitten

Mehr als 40 Skigebiete, rund 70 Liftanlagen, jede Menge Langlaufloipen und Rodelhänge: Hessen ist zur kalten Jahreszeit ein schönes Reiseziel für Kurztrips oder für einen ganzen Winterurlaub. Bei entsprechender Schneelage können Sportler schon ab 400 Höhenmetern ihrem Hobby frönen – und viele der Abfahrten lassen sich sogar unter Flutlicht genießen.

Willingen: Wintersport pur im Rothaargebirge

Wer an Wintersport in Hessen denkt, muss Willingen sagen. Der schöne Ort im nordöstlichen Teil des Rothaargebirges grenzt direkt ans Hochsauerland, zählt zu den besten Ski-Destinationen in Deutschlands Mittelgebirgen und ist nicht mehr und nicht weniger als das größte Skigebiet Hessens. Zur Verfügung stehen 17 Kilometer bestens präparierte Pisten und jede Menge Lifte auf Höhen zwischen 560 und 840 Meter über Normal Null – die längste Abfahrt hat dabei eine Gesamtlänge von zwei Kilometern. Elf Abfahrten können nachts unter Flutlicht befahren werden. 

Wenn Frau Holle mal Pause macht, helfen rund 120 Schneekanonen zuverlässig aus. Dazu kommen über 100 Kilometer Langlaufloipen, viele coole Rodelhänge, Winterwanderwege und ganz viel Infrastruktur drumherum – alles da also für den perfekten Aktivurlaub zur kalten Jahreszeit. Regelmäßig ist Willingen zudem Austragungsort des FIS Skisprung-Weltcup. Tausende Zuschauer feiern dann ein Wochenende voller Spannung, wenn die besten Skiflieger die größte Sprungschanze der Welt hinabsausen und ihre Sieger küren. Auch das Drumherum ist perfekt, von gemütlichen Restaurants mit hessischen Spezialitäten bis hin zur zünftigen Apès-Ski-Sause. […] MEHR

 

Spaß rund um Kassel und dann zum Hohen Meißner

Tagsüber ausgiebig skilaufen und abends die Reize einer Großstadt genießen, geht das? Gar kein Problem in und um Kassel, Hessens drittgrößter Stadt. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem eigenen Pkw geht es bequem ins abwechslungsreiche Wintersport-Areal im Naturpark Habichtswald. Als höchste Erhebung lockt dort das „Hohe Gras“ (615 Meter) mit einer 510 Meter langen Piste, die mit Lift, künstlicher Beschneiungsanlage und Flutlicht bestens ausgestattet ist. Drei schöne Langlaufloipen und eine flotte Rodelbahn ergänzen das Angebot. Abends geht es dann schnell zurück zu den Restaurants, Bars und Kultureinrichtungen der documenta-Stadt Kassel. […] MEHR 

Ein anderes Traumziel für Langläufer wartet rund 40 Kilometer weiter südöstlich von Kassel im Naturpark Meißner-Kaufunger Wald. Am Frau Holle-Loipenparkplatz an der L3241 unweit der Ortschaft Meißner beginnt die schöne, neun Kilometer lange Frau-Holle-Loipe, die sich für Anfänger genauso wie für erfahrene Läufer eignet. An einem Moorgebiet vorbei geht es hinauf zur Kasseler Kuppe (754 Meter), höchste Erhebung des Hohen Meißners, dessen Bergmassiv der Sage nach Eingangstor zum unterirdischen Reich der Frau Holle ist. Zurück zum Ausgangspunkt führt die Loipe durch schöne Fichtenwälder, es sind auch Abkürzungen möglich. […] MEHR 

 

Von der Wasserkuppe sausen oder lieber Langlauf bei Gersfeld?

Dicht beieinander liegen zwei wunderschöne Ziele für Wintersportler im östlichen Teil des Bundeslands. Auf der Wasserkuppe, mit 950 Metern höchster Berg der schneesicheren Rhön und ganz Hessens, locken gleich mehrere Abfahrten aller Schwierigkeitsgrade zwischen 600 Meter und zwei Kilometer Länge. Sieben Lifte führen hinauf, dank Flutlicht kann man bis spät in die Nacht wieder zu Tal sausen. Dazu gibt es eine lange schnelle Rodelbahn, Skischulen und mehr. Ein tolles Ziel ist die Wasserkuppe zudem für Snowboarder, die im Fun-Park zu ihrem Recht kommen, dazu gibt es eine Fläche fürs spektakuläre Snowkiten. […] MEHR 

Wesentlich geruhsamer zu geht es rund um den nahegelegenen Heilklimatischen Kurort Gersfeld. Das schneesichere, vom Deutschen Skiverband als Nordic Aktiv Zentrum zertifizierte Feriengebiet hat mehr als 60 Kilometer gespurte Loipen, die auf einer Höhe von 800 Meter über NN liegen und somit oft schon ab November und bis in den März genügend Schnee bieten. Zur sportlichen Bewegung auf den Brettern kommt die gute heilklimatische Luft – beste Bedingungen also für einen gesunden Winterurlaub. […] MEHR 

Weiße Winter im Westerwald und rund um Wiesbaden

Auch im Westen des Bundeslands gibt es tolle Ziele für einen gelungenen Urlaub im Schnee. So lockt das Skigebiet Höllkopf im hessischen Teil des Westerwalds auf rund 640 Meter Höhe mit einer schönen Abfahrt samt Skiliften. Gemütliche Hütten sorgen anschließend für zünftigen Après-Ski-Spaß. Durch die zauberhafte verschneite Märchenlandschaft ringsum ziehen sich zudem zahlreiche gespurte Loipen – so kommen auch Langläufer auf ihre Kosten. […] MEHR 

Unterschiedlich lange Loipen erstrecken sich auch direkt vor den Toren der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden. So beginnt am Jagdschloss Platte ein leichter, zwei Kilometer langer Skiwanderweg, während die Loipe „Hohe Kanzel“ mehr von den Läufern verlangt – auf rund neun Kilometern zum Gipfel sind ordentlich Steigungen zu bewältigen. Etliche Feld- und Waldwege im Hügelland rund um die Stadt sind zudem als Rodelbahnen ausgewiesen. Und inmitten der City versteckt sich ein weiteres Wintervergnügen: Unweit vom Sternschnuppenmarkt wird jährlich Ende November eine Schlittschuhbahn eröffnet, die bis in den späten Abend genutzt werden kann. […] MEHR 

 

 

Der Odenwald: Top für Sport und Genuss

Kleine, aber feine Abfahrten, dazu zahlreiche Langlaufloipen: Im südlichen Hessen bietet sich der verschneite Odenwald als ideales Ziel für den Wintersport an. Gleich fünf Lifte in den Orten Beerfelden, Birkenau, Hesseneck, Mosbach und Mossautal bringen Skifahrer hoch zu schönen Pisten, die Anfängern genauso viel Spaß machen wie geübten Sportlern – dank Flutlicht sogar bis weit in den Abend hinein. Wer es geruhsamer mag, kein Problem: Zahlreiche Loipen von etwa zwei bis 15 Kilometer Länge führen durch die malerische Landschaft des Odenwalds (höchste Erhebung 627 Meter über NN), die meisten klassisch gespurt, darunter aber auch einige Skatingloipen. Abends gibt es dann deftige hessische Kost zum heißen Apfelwein in den gemütlichen Restaurants und Kneipen von romantischen Orten wie Michelstadt und Erbach.[…] MEHR