preloader-image Hessen Agentur_Paavo Blåfield
Naturlandschaften

UNESCO Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald

"UNESCO Global Geopark" Erdgeschichte, Mensch und Natur

Der Geo-Naturpark (UNESCO Global Geopark) lädt dazu ein, eine reizvolle und geschichtsträchtige Landschaft zu entdecken, die sich auf einer Fläche von 3500 km² zwischen Rhein, Bergstraße, Odenwald, Main und Neckar erstreckt. Sie ist geprägt von mehr als 500 Millionen Jahren bewegter Erdgeschichte, einem facettenreichen Naturraum, Jahrtausende alter Kultur und von der Gastfreundschaft der Menschen, die zahlreiche Besucher anlockt.

 

Ob Eintauchen in die Vergangenheit, Ruhe genießen, Landschaft erleben oder kulinarische Gaumenfreuden - der Geo-Naturpark bietet besondere Einblicke in die Region. Unter dem Motto "Natur mit dem Profi" gehören Landschaftsführungen und "Geo und Genuss-Wanderungen" der Geopark-Ranger ebenso zum Angebot wie familiengerechte Natur- und Umweltthemen. Weitere Highlights: 20 Informations-Einrichtungen, 6000 km Wanderwege, 30 Erlebnispfade, 40 MTB-Trails, mehr als 500 Geotope und Geopunkte.

Neben den UNESCO Welterbestätten Lorsch und Grube Messel, dem Felsenmeer im Lautertal, dem Kühkopf und der Tropfsteinhöhle in Buchen-Eberstadt laden zudem die Highlights der mehr als 100 Mitgliedskommunen dazu ein, die Region immer wieder neu zu entdecken. Tourismus, Landwirtschaft und Gastronomie legen dabei besonderen Wert auf regionale Identität, die sich in Küche und Keller wieder findet.

Als eine von weltweit 127 Regionen in 35 Ländern trägt der Geo-Naturpark den Titel "UNESCO Global Geopark" - höchste Auszeichnung für eine einzigartige Landschaft und deren vielseitige touristische Erschließung für das Natur- und Landschaftserleben.

Kontakt

Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald

Nibelungenstraße 41

64653 Lorsch

Tel.: +49 (0) 6251 / 707990

Fax: +49 (0) 6251 / 7079915