Zwei Welterbetitel der UNESCO, die dritthöchste Museumsdichte Deutschlands und der größte Bergpark in Europa: Kassel ist eine Stadt, die mit Vielfalt und Kontrasten fasziniert – und ihre Gäste mit einem breiten Spektrum an Kultur-, Kunst- und Naturerlebnissen empfängt.

Wasserspiele im Bergpark Wilhelmshöhe

Wahrzeichen der Stadt ist das Herkulesmonument auf der Wilhelmshöhe, zu dessen Füssen die weltweit einzigartigen Wasserspiele starten. Von dort nimmt das Wasser scheinbar unaufhaltsam seinen Lauf, speist kleinere Fontänen und fliesst über barocke Kaskaden. Im Sommer finden im UNESCO-Welterbe die Beleuchteten Wasserspiele statt. An vier Abenden (1.6., 6.7., 3.8., 7.9.) ergießt sich das sprudelnde Nass über die illuminierte barocke Anlage ins Tal, um hier zu einer über 50 Meter hohen Fontäne aufzusteigen. Ab 17 Uhr wird ein Programm mit Livemusik und historisch kostümierten Darstellern geboten, dass den romantisch-barocken Sommerabend zum Erlebnis macht. 

Mit ihren Schlössern, Parks und Kunstschätzen lädt die ehemalige Residenzstadt zu spannenden Zeitreisen ein und ist gleichzeitig weltweit als Zentrum zeitgenössischer Kunst bekannt. Die Sonderausstellung «Kassel … verliebt in Saskia» im Schloss Wilhelmshöhe ist im Rembrandtjahr 2019 das zentrale Thema der Museumslandschaft Hessen Kassel. Von April bis August ist die Geschichte des Künstlers und seiner grossen Liebe zu sehen.

„kassel... verliebt in saskia“ Sonderausstellung im Schloss Wilhelmshöhe  12. April - 11. August 

 

Alle fünf Jahre findet in Kassel mit der documenta die weltweit bedeutendste Ausstellung für zeitgenössische Kunst statt. Für genau 100 Tage steht Kassel dann wieder im Mittelpunkt der internationalen Kunstszene. Rund 100 internationale Künstler und Akteure werden in dieser Zeit an verschiedenen Orten in Kassel zeitgenössische Kunst in ihren vielfältigsten Erscheinungsformen präsentieren. Jede documenta hat ihren eigenen Charakter, der von der jeweiligen Kuratorin oder dem Kurator bestimmt wird.

documenta 15   I    18. Juni 25. September 2022

 

Wer Kassel besucht, wird unweigerlich auch auf die Spuren der Brüder Grimm stoßen, die hier ihre weltberühmte Märchensammlung niedergeschrieben haben. In der GRIMMWELT Kassel kommen die Brüder Grimm und ihre Märchen in der Jetztzeit an. Künstlerisch, medial und interaktiv vermittelt dieser neu geschaffene Erlebnisraum das faszinierende Leben, Schaffen und Wirken der Brüder Grimm. Die GRIMMWELT Kassel bietet viel mehr als nur eine formale Ausstellung der wertvollen literarischen und historischen Exponate.

 

Gleichzeitig bietet Kassel einen hohen Szenefaktor mit Kreativ-Hotspots wie dem Kulturbahnhof oder dem Kulturzentrum Schlachthof.

Mit den Kasseler Musiktagen, dem Brüder-Grimm-Festival, der Kasseler Gartenkultur oder dem Märchenweihnachtsmarkt finden in Kassel zudem das ganze Jahr über spannende Veranstaltungen statt. Und auch kulinarisch hält Kassel so manche Entdeckung bereit – von der traditionellen „Ahle Wurscht“ bis hin zum trendigen Craft Beer.

Ob Kultur, Kulinarik oder Erholung pur: Entdecken Sie die Vielfalt Kassels! Viele Infos über Kassel: www.kassel-marketing.de und www.wowkassel.de 

Jetzt buchen auf www.railtour.ch oder unter der Tel.
+41 (0)31 3780 101

Kontakt

Kassel Marketing GmbH
Obere Königsstraße 15
34117 Kassel
Tel.: +49 (0) 561 / 7077-07
Fax: +49 (0) 561 / 7077-200