GEWINNSPIEL
Spessart Therme Blocksauna preloader-image

Sauna-Erlebnisse & Highlights in Welln(H)essen

Hessen schwitzt: Sauna-Erlebnisse in Welln(H)essen

Winterzeit ist Wellnesszeit und genau darum hat die Sauna in der kalten Jahreszeit wohl auch Hochkonjunktur. In Hessen freuen wir uns übrigens gleich über zahlreiche kuschelige Saunalandschaften... und besondere Saunaerlebnisse. Genau in diese wollen wir heute mal etwas abtauchen oder besser gesagt, wollen wir heute Lust aufs “Schwitzen” machen.

 

 

 

Hessen ist nicht nur ein echtes Wellness-Eldorade mit einer großen Spa- und Thermenlandschaft. In Hessen kommen auch Saunafans voll auf ihre Kosten.

Bad Ems: Deutschlands erste Fluß-sauna

In der Emser Therme (Bad Ems) finden Saunafans Deutschlands erste Flußsauna, nachempfunden im Stil einer eleganten Yacht. Im Inneren schwitzen die Gäste in einer 75° C heißen Klangsauna und einer 85° C großen Panoramasauna; mit Blick in das Lahntal, auf das Wehr, den Malberg und die Insel Silberau.

Saunanacht in Bad Arolsen

Ein heißes Event wartet auf schwitzende Nachtschwärmer im Freizeitbad Arobella. Jeden letzten Samstag im Monat wird hier bis 1 Uhr nachts eingeheizt. Die Saunalandschaft im Arobella umfasst ein Dampfbad, eine Meditationssauna, ein Sanarium, eine Infrotkabine, eine Finnische Aufgusssauna, eine Kaminsauna und sogar eine Erdsauna. Die ist übrigens in diesem Teil von Hessen einmalig.

Romantische Sauna-Events in Königstein

Das es in der Sauna kuschelig ist, ist so weit klar. Doch das Kurbad in Königstein setzt dem noch eins drauf und veranstaltet regelmäßig - nämlich jeden letzten Freitag im Monat - die Romantik Sauna. Eine Sinfonie aus Kerzenlicht und Düften verzaubert die Saunabesucher. Nur in hellen Monaten von Mai bis August legt die Romantik-Sauna eine kleine Sommerpause ein.

Saunaparadies in Kassel Bad Wilhelmshöhe

Ein echtes Saunaparadies verbirgt sich in der Kurhessen Therme in Kassel Bad Wilhelmshöhe. Hier schwitzt man nicht einfach, denn vor dem Schwitzvergnügen steht die Qual der Wahl. Kräutersauna, Erlebnissauna, Salzsauna, Amethyst-Sauna oder doch lieber eine Runde im Römischen Dampfbad? Ein besonderes Highlight verspricht das Badeerlebnis 1001 Nacht mit 14 “entspannten” Oasen.

Herzlich Willkommen im Saunaland

Die Odenwald Therme in Bad König bietet den Wellnessgästen gleich ein ganzes Saunaland. Ob Sanarium, Dampfbad, Aromabad, Kräutersauna und ganz neu die Odenwald-Aufgusssauna im Außenbereich. Ein Besuch der Saunalandschaft mit einem Abstecher in die Meersalzgrotte der Odenwald Therme, bietet eine perfekte Kombination für die Gesundheit.

Wellness-Hotspot im Spessart

Das Motto der Spessart Therme Bad Soden-Salmünster lautet Wellness trifft Gesundheit. Doch so ganz nebenbei trifft Wellness hier auf ein buntes Sauna-Angebot. Ob urige Banja-Sauna oder geheimnisvolle Erdsauna, Bio-Kräutersauna, Sole Dampfbad oder doch lieber besondere Sauna-Aufguss-Entdeckungen in der 90° C heißen Eventsauna? Einfach mal tief die frische salzige Luft einatmen, denn die Spessart Therme nennt sogar ein Gardierwerk ihr Eigen.

Entspannung und Schwitzspaß in 11 Saunen

Die Taunus Therme Bad Homburg gilt als Quelle der Erholung, denn dort sorgen 11 ganz besondere Saunaerlebnisse für Begeisterung. Relaxen von Kopf bis Fuß in der Kristall-Sauna oder doch lieber in der Edelstein Sauna? Körper, Geist und Seele in Einklang bringen in der Yin und Yang Sauna, der Mental Sauna oder bei bis zu 105° C in der Feng Shui Sauna, in der auch regelmäßig ein Klangschalen-Aufguss durchgeführt wird.

Einzigartiges Saunaerlebnis in Bad Sooden-Allendorf

Sole, Salz und Wasser spielen in der Werrataltherme eine zentrale Rolle. Das spiegelt sich nicht nur in der großen Saunalandschaft wieder, sondern findet eine ganz eigene Komponente im historischen und allgegenwärtigen Gradierwerk. Einen einmaligen Blick genießen die Wellnessgäste, auf das beeindruckende Bauwerk, aus der Panorama-Mentalsauna.

Saunafest in Bad Karlshafen

Saunaland heißt der Saunabereich in der Wesertherme Bad Karlshafen. Sie überrascht ihre Gäste mit verschiedenen Saunen und besonderen Saunafesten. Inszeniert werden zu diesen Motto-Events - Düfte, Aufgüsse und Specials rund um ausgewählte Themen, Metropolen und Reise-Regionen. Im Dezember heißt es z. B. “Hamburg”. Das Saunateam hat sich passend dazu Stationen, inspiriert von Reeperbahn bis Fischmarkt, einfallen lassen.

Sauna richtig genießen - Hessens kleiner Sauna-Guide

Schwitzen aber richtig! Um das Saunavergnügen richtig genießen zu können, gilt es ein paar einfache Dinge zu beachten. Dann klappt es auch ganz bestimmt mit der Rundum-Entspannung und dem Wohlbefinden. Ein paar Tipps & Infos haben wir nachfolgend verfasst.

1. Nie “krank” die Sauna besuchen.

2. Nicht hungrig die Sauna nutzen.

3. Und auch mit einem vollen Bauch lieber auf den Saunabesuch verzichten.

4. Nur “sauber” in die Sauna. Also unbedingt vorher einmal unter die Dusche.

5. Sauberkeit ist das oberste Gebot, daher auch nicht ohne ein Handtuch (als Unterlage) in die Sauna.

6. Ein Saunagang sollte maximal 20 Minuten dauern. Zum Start reichen oft aber auch schon 10 Minuten bis 15 Minuten.

7. Nach dem Saunagang abkühlen - z. B. an der frischen Luft, mit dem Kneippschlauch, der Dusche, dem Eisbrunnen oder einmal ab ins Tauchbecken. 

8. Nach dem Saunagang eine Ruhepause einlegen.

9. Maximal drei Saunagänge hintereinander sollte der Saunafan genießen.

10. Rücksicht auf andere Saunagäste nehmen.