preloader-image Zank

Homberg/Efze

Reformationsstadt Homberg/Efze

Zu Füßen des Landgrafens

Auf dem pittoresken Marktplatz von Homberg/Efze im Rotkäppchenland begrüßt der mächtigste Landgraf Hessens die Besucher: Philipp der Großmütige. Seine Bronzestatue erinnert daran, dass hier die erste evangelische Synode der Welt stattgefunden hat. Von hier setzte Philipp die Reformation in seiner Landgrafschaft landesweit durch. Noch heute atmet die mächtige Reformationskirche in Philipps Rücken den Geist der Geschichte. Nur ein paar Schritte weiter kannst Du es Dir mitten in der Fachwerkpracht bei einer Tasse Kaffee, einem Eisbecher oder einem leckeren Fischbrötchen gemütlich machen: Die Seele baumeln lassen und die Fassaden der prächtigen Fachwerkhäuser studieren. Dem entspannten Treiben der Homberger Bürger zuschauen. Oder während einer Stadtführung zum Thema Reformation tief in die Zeiten der Reformation eintauchen.