GEWINNSPIEL
preloader-image Hessen Agentur_Paavo Blåfield
Naturlandschaften

Naturpark Taunus

GESCHICHTEN EINER VIELFÄLTIGEN UND ERLEBNISREICHEN KULTURLANDSCHAFT

Einzigartig gelegen direkt vor den Toren des Rhein-Main-Ballungsraums befindet sich mit 134.775 ha Hessens zweitgrößter Naturpark, der "Naturpark Taunus". Hier lassen sich ganzjährig eindrucksvolle Naturerlebnisse und touristische Highlights bestens verbinden.

Auf 210 Wanderwegen mit einer Gesamtlänge von ca. 1.200 km kann der Naturpark auf eigene Faust oder mit einer geführten Wanderung entdeckt werden. Ein jährlich erscheinender Veranstaltungskalender bietet dabei Wanderungen zu vielen Zielen und in unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden an. Durch die abwechslungsreiche Landschaft stehen auch allen Radfahrern zahlreiche markierte Strecken in allen Bereichen zur Verfügung. Im Winter werden - rund um den Großen Feldberg - landschaftlich interessante Loipen gespurt, viele Schlittenabfahrten laden zu rasanten Abfahrten ein. Verschiedene Zelt- Grillplätze und Liegewiesen laden zur Erholung ein. Kulturinteressierte Besucher können zudem geschichtliche Höhepunkte aus nahezu allen Epochen (z. B. das Weltkulturerbe Römerkastell Saalburg, das Schloss Bad Homburg, den Hessenpark) erkunden. Typische Landgasthöfe und andere Einkehrmöglichkeiten im ganzen Naturpark locken mit lokalen Produkten, aber auch diverse Kur- und Wellnesseinrichtungen laden nach sportlichen Aktivitäten zum Verweilen ein. Weitere Informationen bietet das Buch "Wandern im Naturpark Taunus" oder das Taunus-Informationszentrum in Oberursel, in dem außerdem eine interaktive Ausstellung die Besonderheiten des Natur- und Lebensraum im Naturpark Taunus allen Besuchern näher bringt.

Kontakt

Zweckverband "Naturpark Taunus"

Hohemarkstraße 192

61440 Oberursel

Tel.: +49 (0) 6171 / 97907 0

Fax: +49 (0) 6171 / 97907 11