preloader-image Hessen Agentur_Paavo Blåfield

Hutewaldweg

Angenehm sanft ist schon der erste Schritt ins satte Grün

Distanz: 11,4 km | Schwierigkeitsgrad: mittel

Auf meist naturbelassenen Wegen führt der Premiumwanderweg mitten im Knüll zum alten Hutewald. Zum Duft der Kiefern und Fichten schlängelt er sich quer durch die wunderschöne Mittelgebirgslandschaft und erlaubt immer wieder grandiose Fernsichten. Los geht es bei den drei historischen Mühlen, der Papier-, der Schneide- und der Knottenmühle.

Der Hutewald, das Herzstück des Weges, steht unter Naturschutz. Das Vieh armer Waldbauern fraß einst die jungen Triebe ab und schuf so Platz für Buchen und Eichen. Ihre ausladenden Baumkronen bedecken nun seit gut 300 Jahren den Himmel. Tierische Baumpfleger gibt es auch heute noch: Die Wildpferde aus dem Wildpark Knüll knabbern liebend gern an Ästen und Blättern.

Mehr Infos zum Hutewaldweg